People say that your dreams are the only things to save you
People say that your dreams are the only things to save you



People say that your dreams are the only things to save you

  Startseite
  Archiv
  Today...
  Songtexte
  ...to do
  Ask a question
  Ein Song...
  Best Of BtN
  Warum ich das nich will...
  Schätzeken und Baby proudly presents...
  Wenn man Langeweile hat
  MusicWasMyFirstLove
  2000 fucking 6
  Zweniah
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   peinlichkeiten in voller pracht^^
   schönstes ever
   ganze viele fotos
   FaMIs
   ankaaaa
   jesska



http://myblog.de/zweniah

Gratis bloggen bei
myblog.de





06 verabschiedet, 07 wir kommen!

hach herrlich, leute ich sachs euch, london auf jeden fall nochmal, aber zu silvester nie wieder

joa, achstündige busreisen sind gaaaanz großes kino (obwohl ich hab gut geschlafen^^) und dann überfahrt nach england mit ganz viel sturm und wind und hohe wellen und so (aber zum glück kann ich einfach überall einschlafen )

irgendwann morgens um sieben in dover angekommen, wahu, toooll, kreidefelsen im dunkeln beobachten und dann das gefühl, dass diese seltsame reiseleiterin einfach nich aufhören will zu reden ...

irgendwann in london reinfahren und sehen, es sieht nich wirklich anders aus als bei uns, nur noch verlassener^^

hmjaaa... ersma stadtrundfahrt mit allen drum und dran... ...

...cctv...überall...(und dann immer noch keine mülltonnen aufstellen, die engländer sind einfach paranoid )
...fotosession vorm big ben, weil wirs einfach sind
...zwanzigmal im gleichen blickwinkel die tower bridge fotofieren (weil das bild könnte ja auch daneben gehen )
...den teuersten kaffee meines lebens trinken^^
...komische brunnen, denkmäler und son gedöns fotofieren (nein, drückt mir keine kamera in die hand^^ das endet nur übel^^)
...einfach an jeder straßenecke, wo angehalten wird, ne zigarettenpause einlegen
...mit heyer und ner königlichen wache posieren (yeah, wir hams einfach drauf^^)


"sag mir bescheid, wenn ihr n starbucks seht, ich MUSS da mal unbedingt kaffee trinken!"
"heyer, starbucks gibts auch in dortmund..."
"das is scheißegal, ich WILL aber zu starbucks in london, das is viel besser da!"

sage und schreibe sieben mal starbucks, schätzeken hats erst im achten geschafft, sich endlich den kaffee zu holen


wahu, ubahn fahren ist auch in london toll (zwar nich ganz so wie in paris, aber auch toll )
und was is die rue lepic londons? schonmal piccadilly circus gehört? es gibt so dinge, die können einen einfach nur rasend machen^^

virgin mega store...
und schon haben wir erst daniel, dann heyer und schließlich uns alle zusammen verloren^^ aber das foto mit dem kleinen menschen vor dem groooßen schaufenster sieht einfach zuuu putzig aus

so... was tun in london, wenn man viel freizeit, wenig geld und null orientierung hat? klar, erstmal was essen gehen...
zufällig auffer stadtrubndfahrt das hard rock cafe aufgeschnappt, also nix wie hin da, könnte sich ja lohnen^^
scheiße nur, wenn man sich auf dem weg dorthin um zwei blocks verläuft, n ganzen kilometer zurück latschen darf und es dann so aussieht, als ob man noch nich mal n platz in dem gebäude kriegt ...

hehe, aber wir sind doch glücksschweine

platz genommen unter einem hemd von prince, eine zwei meter fotografie von john lennon und yoko ono bewundert, beatles platin alben fast angesabbert (warum nich fotofiert? ich glaub zu erschlagen von dem anblick... es könnte auch an den zwanzig leuten gelegen haben, die sich durch das enge treppenhaus gezwängt haben^^) und den teuersten hamburger unseres lebens gegessen...
ich kann immer noch nich fassen, dass london einfach eine so sauteure stadt is... schon mal knapp 15 euro fürn burger mit ner handvoll pommes bezahlt? wahu...

und dann den shop plündern... nochmal n haufen geld fürn (man bemerke fast durchsichtiges...tztz...) tshirt ausgeben und beschließen auf btrn mit schätzeken im partnerlook zu gehen (er im zelt, ich durchsichtig? kannst mich ja glatt verhüllen )^^

später weiter durch london streifen, unterwegs in einen ziemlich komisch aufgemachten lebenmittelladen, in dem einfach alles, wirklich ALLES gekühlt war... verdammte scheiße und da gabs chips mit melonen geschmack, sind die insulaner nich pervers??

so, nach der ein oder anderen kleienn sehenswürdigkeit noch schnell vor schließung in die national gallery...
...wahnsinn, da werden beim anblick der seerosen von monet erinnerungen aus der grundschulzeit wach ...
was sonst noch umsonst gesehen?
sonnenblumen von van gogh (sehr seltsam übrigens...), tja halt die seerosen, ganz viele komische kirchenbilder die ich persönlich gar nich einordnen kann und n ganzen arsch voll cezanne^^


tja najoa und dann war der abend auch schn angebrochen...
zurück zum treffpunkt paddington station und erstmal schön im bahnhof ne runde eiskalt duschen gehen (hallo-o? schonmal was von warmwasser gehört?? vollidioten^^

...ne runde karten schreiben und sich dann mit einer eigens mit einem haustürschlüssel geöffneten und den ganzen tag durch london geschleppten flasche wein ("ich weiß verdammt nochmal so gar nich, warum meine tasche so schwer is.. ach verdammt, ich hab einfach mal svenjas weinfalsche durch ganz london getragen!" ^^) in den bahnhof reinsetzten und die komischen menschen dort beobachten, die tauben mit milchbrötchen füttern und ne spontane fotosession starten...

aber dann...
auf zu einer mehr seltsam als ratsamen silvester party al á rainbow tours...

hach je, so viele tolle komische menschen auf einem haufen hab ich schon lange nich mehr gesehen , da macht das lästern doch gleich doppelt so viel spaß^^

zwischendurch mit denise durch den bahnhof gestreift und einfach alles und jeden quatsch fotofiert... (auch hässliche weiße hosen^^ UND das EINE starbucks zeichen, nur für heyer ^^) nochmal schnell mit dem bronze-paddington posieren, sich dabei natürlich den kopf bumsen und dann weiter blaue onion chips in sich reinstopfen^^

und ouw ja, svenja hat das erste guiness ihres lebens getrunken (das bier is toll, da kann man mit den fingern so tolle lustige gesichter in den schaum malen )


hmm... party wollte nich so richtig und wir auch nich...
also spontaner einfall musster her...
...man könnte ja mal um halb zwölf mit der u bahn ins stadtzentrum fahren und gucken, wie dort das feuerwerk so is...

alles klar, daniel und svenja packen ihre sieben sachen und stürzen zur tube... ("ich bin viel zu aufgeregt um aufgeregt auszusehen" ach so jaja )

sich mit irgendwelchen leuten aus nottingham freuen, dass sie auch gerade JETZT in london silvester feiern und dann nur noch raus aus dem wirrwarr...

...tztz... falsch gedacht...

chrchr... von kurz vor zwölf bis nachts um halb zwei steht in london rund um den trafalgar square einfach alles still ich glaub ich hab noch nie soviel pozilei in meinem leben gesehen (wahrscheinlich hab ich mich auch deswegen wie auf ner massendemo oder so gefühlt^^)
auto, motorrad, helikopter, pferd, hund katze maus^^

hmm.. kein feuerwerk gesehen, nur knallen gehört und ein paar lichter gesehen, weil zwischen uns und dem feuerwerk stand einfach n hotel... das kann da doch nich einfach so rumstehen, wenn ich feuerwerk sehen will ... hmm... plöd, also zusehen den arsch zu retten und raus aus dem menschenpulk...

...es sind einfach alle ubahnstationen abgesperrt... einfach unfassbar...
...sich mit zwei australiern verbünden, die aber einfach immer wieder in die falsche richtung gelaufen sind
...während hin und her hetzen noch schnell bemerken, dass nina hagen bald ein konzert in london gibt (ich glaub da hätte ich fast einen aufn deckel gekriegt^^)
...fast über menschen am boden, rechts und links neben dir stolpern und sich fragen, warum man nich einfach inner paddington station geblieben is...
...fotos von irgendwelchen menschen auf ampeln und telefonzellen machen (mja, etwas zu dunkel geworden...)

irgendwann einfach mal heyer anrufen und sagen, dass wir irgendwie mitten in london fest stecken...
reiseleiterin empfiehlt taxi bzw bus...
danke auch, da hätt ich auch fliegen können, wär ich genauso schnell voran gekommen

also latschen wa einfach ma quer durch die innenstadt, wars soho oder so? kp, auf jeden fall noch ne schwulendisko bewundert (ging nich mehr so gut, einfach nur noch aufgelöst und wurd einfach weiter gezerrt^^)
die halbe oxford street runter laufen und EINE ubahnstation finden, die NICHT geschlossen war (ich danke dem lieben gott heute noch dafür!)

irgendwann dann halb tot im bus sitzen und nur noch schlafen wollen , nix mehr tun und ach einfach nüscht mehr... klar, dass der liebe sebastian uns dann noch in unserem zusatnd fotofieren musste... vollidiot^^


was soll ich sagen? london auf jeden fall sofort nochmal! aber niemals mehr zu silvester^^

weil:

silvester still sucks!
3.1.07 20:06


wheres the beginning?

so, erste woche in 07 überlebt...

naja, is nich irgendwie wie sonst, so neues jahr, karten neu gemischt... es bleibt einfach so wie immer und das find ich äußerst beunruhigend, stillstand is immer mehr schlecht als recht...

gestern irgendwie n sehr seltsamen abend beim chinamann in neheim hinter mich gebracht... ich weiß nun, dass ich da nich mehr essen gehe^^

ich weiß nich, what else should i say?
ah jo...
ab nöchste woche praktikum im fucking archiv, wie schnell gehen drei wochen rum? ich wünsch in lichtgeschwindigkeit... nee geht gar nich, hab glaub ich noch nie so wenig bock gehabt arbeiten zu gehen...
6.1.07 14:05


was trägt rosa nadlstreifen und MUSS es zeigen^^

ich finde man sollte lustig begangene samstag abende immer locker betrachten...

...nach zwei tagen berichterstattung anderer leute zu meiner person bin ich mir da nich mehr sooo sicher

an einige dinge kann ich mich erinnern, mannomann... aber hey! ich hab den nachhauseweg gut überlebt und ich denke anna auch (sry nochmal, glaub hab dich ziemlich derbe zugetextet^^)

freude oh freude, was ein bring the noise, finde januar is der beste monat^^
wenn auch nich so wiederholbar wie letztes jahr, aber was hab ich am samstag gelernt? man kann nie wieder die gleiche sache wiederholen, die erwartungen sind zu hoch und dann wird ein erzwungenes wiederholtes ereignis nur schlecht... (war das nun zu persönlich ich denk nich...)

...ich danke ankas mama für den bringdienst
...ich danke kai und wenki und anna für DIE mengen tequila (wie war das? kriegt man keinen schädel wegen der zitrone und dem salz?? ich weiß es nich mehr )
...ich danke matthi, dass er mich so diskret auf mein benehmen hingewiesen hat (ich höre immer nur "ach ja und" "und du hast noch das und das gesagt" "hihi da fällt mir NOCH was ein"
...ich danke haas für die nette unterhaltung, von der ich leider nur noch die hälfte weiß
...ich danke bene, dass er mich nich erschlagen hat, nachdem ich das zehnte mal bei ihm war und ihn genervt habe (das war nich meine schuld^^)
...danke an kai, der sich nicht endenden redeschwällen unterzogen hat :D
...danke an herrn magen, dass er alles bei sich behalten hat (the schwarzkotzer wasnt me that night jahu!
...ich danke anna2 weil sie mich trotz, dass ich soviel bier über ihr ausgeleert habe, nicht verprügelt hat
...ich danke dem menschen, der mir auch als das licht an war noch was zu essen gemacht hat (zu doof, dass ichs hab fallen lassen aufm nachhauseweg, irgendwo zwischen autohaus und kasabian...)
...ich danke anka, dass sie sich wie eine mami gekümmert hat
...ich danke anka nochmal, weil sie mich in den arsch getreten hat, dass ich gehe^^
...ich danke bene2, dass er mich nich bei peinlichen aktionen wie sonst fotofiert hat (nya, bis auf das eine mal >< )
...ich danke lenna & lenna dass sie da waren und speziell lenna s. weil wir das "Möp" foto wiederholt haben, wenn auch wenig erfolgreich
...ich danke dem zero und so bla bla, weil ich einen sooo tollen abend verbringen durfte (omg, ich Hör lieber auf, weil sonst wirds noch ZU kitschig^^)

wenn ich jemanden vergessen hab, bitte melden, ich mach das schon



mir grauts, ich will nich morgen nach arnsberg... ich sehe drei wochen langeweile vor mir, mit wem kann ich nun auf der arbeit über den rolling stone und die perversen lakritz-jogger-gums von katjes diskutieren???
ach verdammt... und wenn ich mittwoch wieder nach dortmund muss? ich brech zusammen^^

aber wenn ich dann an heute denke? so von wegen "ich spühre meine geschmacksnerven wieder, seitdem ich nich mehr rauche!" ich glaube wir waren nie naturstoned, ich glaube das macht die schlechte luft in dortmund


noch ne anmerkung:
ich betrete nie wieder karstadt!
saftladen...
kein weiterer kommentar, wer noch nich mal arcade fire führt..tztztz....
8.1.07 22:46


wie heißt george bush mit nachnamen??

http://www.youtube.com/watch?v=XrlUr70KQhg
9.1.07 18:22


wenn langeweile und ein großes waaaaaaahu sich mischen^^

bis jetzt isses so, wie ich es befürchtet hab
archiv=langweilig
aber drückt dem mädchen alte zeitungen inne hand und schon isses vier stunden beschäftigt^^

und oh ja, hab was gefunden...
die geburtsanzeige meines vaters, was ich schon relativ cool fand

musste dann aber mit bedauern feststellen, dass nich mal ich eine hatte...tztz... zu hause ersma muttern zur rede gestellt, das geht doch so nich, ich will auch ne geburtsanzeige haben, das is gemein
endete dann darin, dass ich, nachdem ich ihn ziemlich derbe genervt hab, von meinem alten herrn fast auf dem sofa zerquetscht wurde und er mir die trauer über eine nicht vorhandene geburtsanzeige auskitzelte...
na klasse, jetzt tut mir alles weh, hab aber immer noch keine geburtsanzeige... wollten meine eltern mich geheim halten, weil sie wussten, was da kommt?

hmm... der tag verlief dann nich weiter aufregend im archiv... versucht ne akte zu verzeichnen, was glaub ich kläglich gescheitert is, aber ich hab ja noch zwei zweidrittel wochen um das zu ändern^^

aber heute mittag kam dann auch ma ne tolle nachricht:
juhu, arcade fire kommen auf tour und das ist toll!

(ich könnt jketzt glatt sagen, lieber herr karstadt, da weißt du was du hast, aber ich bin ja nich nachtragend^^)
9.1.07 19:05


neue fotos von london bei yahoo hochgeladen^^
9.1.07 19:27


you can't find nothing at all...

puh... grad ersma aus purer langeweile an die klamotten für die zwischenprüfung gesetzt... scheiße is das n arsch voll da ich auch nich an chronischer angst vor dem versagen leide, werd ich das ding mit links schaukeln...

und ich muss sagen, mal ausnahmsweise seit langem wieder: zum glück is morgen we!
irgendwie n bissl im club rumspacken und dann nur noch absolute ruhe^^ ich glaub das küken wird alt

ich bedank mich jetzt ersma bei tina, für den tollen text (steht nun unter "weilich das nich will" ) und sag sofort noch dabei, dass ich von samstag nich mehr die menge weiß, also du warst nich die einzige die das sah, was du gesehen hast (kannst mir noch folgen^^)

bedank mich dann grad auch noch mal schnell bei ankabebie, weil die gestern unter schwersten bedingungen (zaaaahnschmerzen) endlich die fotos vonner weihnachtsdisco hoch geladen hat, stehen nun ebenfalls unter "ganze viele fotos" zur verfügung^^

hab heute meinen zweiten tag im archiv überlebt, ca zehn stunden vorm pc gesessen und viele sachen gehört, gesehen, gelesen... es wird eindeutiog zeit ins bett zu gehen


"And you can't find nothing at all,
If there was nothing there all along"
death cab for cutie-crooked teeth
11.1.07 21:20


i promise...

blog von freitag wird nachgeholt, grad keine zeit, versinke im lernen^^
15.1.07 18:51


lang lang ists her...

ach je... zweniah schreibt wieder blog und die sache mit dem club und so... das is doch auch schon wieder monde her, unsere welt dreht sich viel zu schnell

*überleg*
joa hdn im club...
ich erinnere mich noch sehr gut an den menschen der james brown sehr schlecht imitierte und dabei mit seinem spiegelbild tanzte absoluter brüller des abends, hatte schon entertainment charakter, nur vielleicht etwas zu schräg...

und weiter fällt mir noch ein, dass dieser sehr seltsame kellner, der immer mit seinem tablett durch die menschen"massen" trabt endlich mal sein tablett hat fallen lassen... das war echt klasse und hatte fast so hohen unterhaltungswert, wie der mensch, der so fasziniert von der lüftung war, dass er fast mit ihr geknutscht hätte...

von allen menschen verlassen wollte ich hinterher auch keine komischen betrunkenen menschen küssen, nein, nienienieniemals!
...ich mag die tiere nachts im wald, aber kein new kids on the block

also wahnsinnsabend, nich viel verpasst, aber doch ganz spaßig^^
22.1.07 21:08


hörnerteefrei, goldene täschchen, tequila und die perfektion

nachdem man sich schrecklich schwerfällig samstags nachmittags ausm bett gepellt hat hilft nur noch der kopfschuss...

na nich ganz so schlimm... svenja kauft, grün und grün in kombination mit rot ist TOLL (rot von omma muss man wissen... 70er jahre und so...)

irgendwann gegen die neunte stunde anka in empfang nehmen (ich weiß, dass die babyblaue fleecehose in übergröße und das handtuch auf dem kopf dir fehlen würde, wenn ich das nich samstags abends vorm saufen tragen würde ) und dann sandwiches reinstopfen, musik aufdrehen und tolles chemiezeugs trinken...

schonmal daran gedacht aufm bett und im zimmer rumzuhüpfen und einfach nur laut kooks hören und dabei schrecklich laut mitgrölen?? okay grölen nich, die armen nachbarn... aber ich fands lustig so gänzlich zu zweit, anka glücklich machen mit dem fucking disturbed album und dann noch generation lost reinziehen (war das eigentlich demonstrativ gemeint, dass du mitten bei ready to fall den raum verlassen hast um dich zu erleichtern? )

aufm weg zum und vorm zero den arsch abfrieren, weil maximal kalt... drängel rein, wulfi vor mir, da geht nix schief (nur noch inner pfütze stehen, aber das is wieder ne andere geschichte...), sandy-kind-schwesti vor dem kältetot retten, für winki das schlüsselgirl spielen und dann auf auf in die schlacht...

...schlepp-schlepp-schlepp-abend-schlepp
...aufm mainfloor erdrückt werden und dann schleunigst entscheiden, die bodega vorzuziehen und ersma bier kaufen
...wow, schau schau, da kam die anna2 und brachte wuppertal-dodo mit ("nich odo, du depp...mit D!!" mensch, cih hab doch dodo gesagt^^)
...schlecht: änna cool banäna wollte tequila trinken
...doppelt schlecht: svenja auch
...dreifach schlecht: tequila gabs fürn euro

und so nahm der abend seinen langsamen aber bestimmten lauf...

aber wo war isabel? schon wieder gänzlich und komplett vonner bildfläche verschwunden... tztz...

johnny begrüßte überschwänglich, schleuderte mich einmal durch den raum und sammelte später freibier für alle
...punkte für johnny für "wo is meine kappe"

carina sabbelte unverständliches zeug, nich zu entziffern, ging eigentlich nur darum, dass sie ihre schwester suchte, die nich mehr da war...
...punkte für die rotzbesoffene carina

ziege war schon beim ersten blickkontakt nich mehr ganz standfest... hat aber noch den rest des abends gehalten und ließ noch tolle beweisfotos von sich machen knutschte einen noch ab und saß dann nur noch friedlich rum
...punkte für ziege und ihr unermüdlches dümmliches grinsen^^

haas fragte einfach die ganze zeit nach daniel...
...punkte für haas und "ich ruf jetzt deinen freund an, weil ich den mehr vermisse als du"

dodo begleitete mich treu auf toilette und unterstützte mich mit ihrem unermüdlichen lächeln bei der "handtaschenmädchenschlacht" (weiter unten mehr) und kommt einfach aus wuppertal (das allein is schon was wert, weil wegen wwwwwwwuppertaaaal^^)
...punkte für dodo für "nich odo"

alex, weil er treu das bier ablieferte und mich so vor der drängelnden masse bewahrte (und weil er mir den ersten richtig tollen moment, den man seinen freunden gönnt, im neuen jahr bescherte )
... punkte für alex weil "das läuft schon seit zwei wochen so"

katy begrüßte mich als hätten wa uns einfach monde nich mehr gesehen... war glaub ich auch so, aber dass machte das ganze noch schöner, nich vergessen zu werden außerdem die wunderschöne diskussion schwitzen oder nicht schwitzen
"du hast da schweißflecken unterm arm"
"danke, dass du mich so dezent darauf aufmerksam machst"
"ich wollts ja nur sagen..."
"soll ich ma gucken, ob du auch schwitzt"
"svenja, natürlich schwitze ich..."
"zeig ma"
der rest is zu eklig und ich kann immer noch nich glauben, dass ich getan hab, was ich gemacht hab ... aber das muss man hier nich weiter aufführen^^
...punkte für katy und ihr süßes "wenn ich noch einen tequila trinke kotz ich hier quer über die theke"

...anna wollte einfach nur tequila trinken, fuck of the rest... ja richtig, ob mit oder ohne zitrone, sie erzählte immer nur von wuppertal und komischen diskotheken und davon, dass wir noch mehr tequila trinken müssen und was erzählt mir anka von irgendwelchen komischen expandern und warum hat die frau anna soviel geld um mir noch mehr tequila auszugeben und warum überhaupt tequila??
...punkte für anna, weil sie so toll war und mich nich gezwungen hat hörnertee zu trinken und weil sie einfach auch bei den schlechtesten liedern des abends getanzt hat (mainfloor, olé olé
)

wulfi machte einfach schon wieder nur komplimente und war einfach wieder nur zu schön betrunken
...punkte für wulfi, weil er einfach schön betrunken war und nur komplimente gemacht hat (irgendwie platt oder??)

brüdi erzählt mir einfach zwischen tomte, intermezzo und fotos machen, dass er (und irgendwie auch noch ganz andere menschen) es toll findet, dass ich eine "neue" zweite hälfte gefunden habe, er sie gaaaanz schrecklich toll findet und sich riesig freut...
...punkte für brüdi, weil er mir einfach essen kauft und komische fotos mit mir macht

der schnelle verströmte seinen leichten patschuli-schweiß-bierduft und wollte unaufhörlich pogo tanzen... hab mich dann aber doch noch erfolgreich gewehrt, obwohl er mir daraufhin andauernd "zweeeeeniiiii!!!" ins ohr schrie
...punkte für den schnellen, weil ich ihn mal wieder gesehen hab und weil er schätzeken doch mitgeschleppt hat (du hast einfach keinen willen und keine würde^^)

und zu guter letzt die liebe anka...
...weil sie einfach schon wieder da war, obwohl sie eigentlich nich so wirklich lust hatte^^
...weil sie sich so schön dumm und dämlich über das disturbed album gefreut hat
... weil sie die erste person is, die sich für MICH die perfektion gewünscht hat
...weil sie einfach alles immer in bildern festhält^^


joa, war schon n doller abend... aber eins fehlt noch... meine heldinnen des abends

heldin nr. 3:
eugenia... eugenia wollte mir in einem halbwegs klaren zustand beibringen, wie man zu "alternativer" musik aufreizend und mit hip-hop schritten tanzt... nun ja... sah sehr lustig aus, aber hat nich wirklich gefruchtet... solltest du öfters machen, du hast damit meine persönliche schreikrampfquote in die höhe katapultiert

heldinnen nr. 2:
anna, svenja und katy trotteten mal wieder zur theke... ne runde tequila, die chips wurden einfach nich mehr weniger...
lauthals ordern, plötzlich drehen sich die bedinung, die ich eigentlich gar nich leiden kann und der rauschegoldengel um, klar trinken se doch ma spontan einen mit...
ergo: bedinungen brauchen auch ma ne auszeit um alles stehen und liegen zu lassen, also einfach mal mit ütak, ääänna und zweniah n ründchen klares schnäpsken trinken

unangefochten an diesem abend meine einzige nummer eins:

svenja wollte nur auf toilette gehen... also nimmse dodo mit und rein ins chaos...
nachm toilettengang is hände waschen angesagt, aber was wenn im einzig freien waschbecken zwei handtäschchen drinne liegen?? so kleine fiese dinger, eine schwarz, eine goldfarben... hmm... beide nehmen und auf beide seiten neben den wasserhahn legen, wäre da nich...

"WAS MACHST DU DA MIT MEINEN TASCHEN???"
"öhm... ich wollte mir nur die hände waschen..."
"DANN NIMM DOCH N ANDERES WASCHBECKEN!!"
"hmm... alle besetzt??"
...
sache eigentlich schon abgehakt, aber mich interessierte da noch ne sache...
"samma, warum hast du eigentlich zwei taschen dabei? und warum is die eine passend zu deinen schuhen??"
"die andere gehört meiner freundin... und das macht man so..."
"was macht man so?"
"na das tasche und stiefel zusammen passen..."
"das nennst du stiefel? die goldenen glitzer glitzer treter??"
"ja, was dagegen??"
"äh, nee... aber sach ma, warum trägst du die tasche von deiner freundin mit dir rum?"
"weil die auf der box voll beschäftigt tanzt!"
"wie kann man denn auf der box beschäftigt tanzen??"
"weiß ich nich..."
"ja aber das sagst du doch grad?? aber wenn deine freundin doch da drinne is, warum trägt sie dann ihre tasche nich selber?"
"na weil sie halt TANZT!"
"ja, willst du denn nich tanzen`? wenn ich tanzen wollte, würd ich doch keine zwei taschen bei mir haben wollen..."

irgendwann schrie das mädel nur noch laut rum... warum auch immer... ich hab das einfach nich verstanden, zwei taschen, goldene stiefelchen, keine antworten auf meine fragen (und so besoffen war ich noch nich, das man mich nich hätte verstehen können )
nach und nach mischten sich immer mehr mädels ein... es lief dann darauf hinaus, dass das stiefelgirlie sich ihre zwei täschchen schnappte und mit hochrotem kopf aus der toilette "zurück zog", ich hab ncoh irgendn schwachsinn zu nem anderen mädel gesagt, ich glaub es lief darauf hinaus, dass ich meinte sie sei sehr sehr mutig einen so pottenhässlichen lila kapu inner öffentlichkeit zu tragen, was ihr anscheinend doch schmeichelte...

nun ja... ich hoffe einfach mal, dass ich keinem dieser beiden mädels je auf der straße begegnen werde, würd se glaub ich auch nich mehr erkennen... aber bei dieser jugendkriminalität heutzutage weiß man ja nie so wirklich^^



also warn schöner abend, 23 jahre zero hätten war dann auch hinter uns, svenja is nun ein jahr jägermeister frei und mittlerweile komplett dem tequila verfallen, obwohl sie ja eigentlich gar keinen schnaps trinkt
22.1.07 22:15


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung